Mitmachen

Jetzt wird mitgemacht!

Für alle Interessierten am Friedrichstadtmusical gibt es verschiedenen Möglichkeiten, aktiv im Musicalensemble mitzuwirken. Damit ein Projekt dieser Größe funktionieren kann, werden alle ihren bestmöglichen Einsatz dafür leisten, und bereit sein, Zeit und Kraft zu investieren. Es ist wichtig für uns alle, dass jedes Ensemble-Mitglied dabeibleibt, wenn man sich entschieden hat, mitzumachen. Das kann auch bedeuten, dass man zeitweise andere Dinge und Verabredungen absagen muss. Dafür wirkt man an einem Projekt mit, von dem man noch seinen Enkeln erzählen wirt!





Es ist wichtig für die künstlerische Qualität des Musicals
und unsere neu entstehende Gemeinschaft,
dass die Mitwirkenden:

 

  • an den vereinbarten, regelmäßigen Proben für Chor oder Orchester teilnehmen und Bescheid sagen, wenn man einmal verhindert sein sollte.
  • bereit sind Probenwochenende mitzumachen und in der Woche vor der Premiere zu proben.
  • darauf eingestellt sind, dass die Proben zum Teil lang und mit Warterei verbunden sind. Wir als Organisationsteam versuchen, dies wenn möglich zu vermeiden, können es aber nicht immer gewährleisten.

 

Mach Mit!

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten mitzuwirken:

Im Orchester

Seit dem 05. August 2021 probt das Musical-Orchester. Die erste Probe wurde noch von den Musiker*innen des Frederiksstad-Orkestret alleine abgehalten, doch schon in der nächsten Woche kamen weitere Musiker*innen dazu, die sich neu ins Musical-Orchester angemeldet haben. Die wöchentlichen Proben finden in der Aula der Eider-Treene-Schule statt.

Einmal im Monat erfolgt eine „Große-Probe“ an einem Samstag. Zu diesen Proben kommen weitere Musiker*innen aus dem „SKURK“-Orchester und der Kreismusikschule dazu. Diese Proben finden in der Sporthalle der Eider-Treene-Schule statt. An der ersten gemeinsamen Samstagprobe am 21. August waren 45 Musiker*innen anwesend, doch das Musical-Orchester wird noch weiterwachsen. In den nächsten Monaten werden ca. 85 Musiker*innen die fantastische Komposition von Bente Stenger vertonen.

Mitsingen im Chor

Auf die Chorstimmen kann kein Musical verzichten. Im Friedrichstadtmusical singen die Chorsänger*innen im Erwachsenen- und Kinder- und Jugendchor vierstimmig die Texte von Solveig Larsen und Birte Überleer.

 

 

Wir freuen uns sehr, dass so viele Chorsänger*innen Lust haben, im Friedrichstadtmusical mitzusingen. Der Erwachsenenchor ist mit 55 angemeldeten Sänger*innen unter der Leitung von Jochen Willrodt gestartet. Die erste Probe fand am 01. September in der ev. Kirche in Friedrichstadt statt. Im Kinder- und Jugendchor haben sich 35 singbegeisterte Kinder und Jugendliche unter der Leitung von Jenny Grienig zusammengefunden. Die erste Probe fand am 03. September statt. Der Probenort ist die Sporthalle der „Eider-Treene-Schule“. Doch auch nördlich der Grenze wird für das Friedrichstadtmusical geprobt. Auf Fünen probt der „Det Vestfynske Pigekor“ unter der Leitung von Rikke Barsoe Florens ebenfalls die Lieder des Friedrichstadtmusicals.

 

Der Chor ist ein wichtiger Bestandteil des Bühnenbilds. Umso schöner, dass so viele engagierte Sänger*innen Teil dieses Bildes werden.

Mitsingen als Solist*in

Im Friedrichstadtmusical gibt es unterschiedliche Solorollen, die es zu besetzen galt. Daher suchten wir Mädchen und Frauen, Jungen und Männer, die gerne bei unserem Friedrichstadtmusical mitsingen und -spielen möchten. Es haben sich sehr mutige Talente beim „Casting“ angemeldet und am 14. August 2021 vor unser Musical-Jury in der Aula der Eider-Treene-Schule präsentiert.

Jetzt sind alle Sologesangsstücke, Duette und Soloparts im Chor perfekt besetzt, die erste Probe der Solisten hat dann schon eine Woche später am 21. August 2021 stattgefunden.

Unsere Solisten bekommen Unterstützung von unserer Gesangslehrerin Helene Frank, die mit allen Solisten an der Entwicklung ihrer Stimmen arbeitet, so dass jeder Solist sein Part auf der Bühne genießen kann. Unser mitreißender Choreograph Lars Bjørn wird zudem die Bewegungen und den Tanz einstudieren, bis alle Schritte perfekt beherrscht werden.

Mittanzen

Im Friedrichstadtmusical wird es auch ein Tanz-Ensemble geben. Wir suchten Jugendliche im Alter zwischen 11 und 16 Jahren, die Lust haben sich auf der Bühne zu bewegen. Beim „Tanz-Casting“ am 10. September 2021 haben sich elf Jugendliche mit unseren Choreografen Lars Bjørn getroffen und einen großartigen Nachmittag verbracht. Die Casting-Teilnehmenden werden jetzt Teil eines kreativen Prozesses und erarbeiten gemeinsam mit Lars eine Choreografie. Die Tanzgruppe ist ein wichtiger Teil des Bühnenbildes und verbindet Chor, Requisiten und Inhalt zu einem großen Ganzen.

Mitschneidern, Mitbauen, Mitanpacken

Nicht alle Interessierten am Friedrichstadtmusical wollen auf die Bühne. Das ist kein Problem – es gibt auch genug hinter der Bühne zu tun. So müssen zum Beispiel Kostüme genäht und Requisiten gebaut werden. Zudem werden viele Hände gebraucht, um die Sporthalle der Eider-Treene-Schule in eine faszinierende Musicalwelt zu verwandeln.

Unser Nähteam unter der Leitung von Gerda Petersen-Carstens näht schon seit dem 16. Juni 2021 in der ehemaligen dänischen Schule in Drage an den vielen Kostümen, die für die Aufführung des Friedrichstadtmusicals benötigt werden.

Mitorganisieren

Das Friedrichstadtmusical ist nicht nur ein großes, es ist auch ein vielschichtiges Projekt. Neben dem Wirken auf der Bühne gibt es unzählige Aufgaben hinter der Bühne zu bewältigen. Um dies reibungslos umsetzen zu können, bedarf es vielfältiger Hilfe. Es ist die Bildung eines Organisationsteams geplant, welches sich um all die anfallenden Aufgaben rund um die Planung, Proben, Aufführungen etc. kümmert. Wer Interesse hat, sich in diesem Team einzubringen, darf sich gerne bei der Produktionsleitung per e-Mail melden.

Du hast Interesse?

Dann melde dich bei:

Birte Überleer

Projektleitung